Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Stralsund

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wir über uns

Im Oktober 1990 wurde aus Teilen des ehemaligen Seefahrtsamtes d. DDR (SFA) und des ehemaligen Seehydrographischen Dienstes d. DDR (SHD), das Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund, mit dem Sitz in Stralsund, eine Dienststelle der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes, gegründet.

Dienstgebaüde in Stralsund-Andershof
Dienstgebäude in Stralsund-Andershof

Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV ) untersteht dem Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und gliedert sich in:

Die WSV ist zuständig für die Aufgaben, die sich aus folgenden Gesetzen ergeben: