Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bremen

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Staustufe Bremen



Nach einem schadensreichen Hochwasser im Jahr 1981 legten das Land Bremen und die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) des Bundes ein neues Hochwasserabflusskonzept für die Weser fest und beschlossen, die alte Staustufe durch den Bau einer neuen Anlage zu ersetzen.

Das Weserwehr sowie die Großschifffahrtsschleuse und die Kleinschifffahrtsschleuse Bremen wurden errichtet.