Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Das Bild vom 08.09.2005

Das Bild vom 08.09.2005

Mit gleich fünf Scherenschnitten wurde die neu erbaute Schleuse Templin am 08.09.2005 feierlich für den Verkehr freigegeben.

Gegen 11 Uhr durchtrennten (in der vorderen Reihe v. l. n. r.) Bürgermeister Ulrich Schoeneich (Stadt Templin), MdB Markus Meckel (Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Uckermark und Oberer Barnim), Bundesverkehrsminister Dr. Manfred Stolpe (Minister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung), Minister Frank Szymanski (Minister für Infrastruktur und Raumordnung des Landes Brandenburg) und Vizepräsident Heinz Weiß (Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost) an Bord des WSV-Bootes "Kormoran" gemeinsam das schwarz-rot-goldene Band, um die neue Schleuse Templin symbolisch ihrer Bestimmung zu übergeben.