Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Geländerbau und Eisaufbruch

Geländerbau und Eisaufbruch

15.03.2006 - Geländer/Eisaufbruch. Die Einhausung unter der alten Kanalbrücke unter dem östlichen Brückenfeld ist fertig gestellt, die Oberleitung für das neue Gleis 1 ist eingebaut. Nun erfolgt noch der Schutz vor den Gefahren aus dem Bahnbetrieb. Dazu werden unmittelbar am Gleis feste Absperrungen angebracht, die ein Betreten des Gleises verhindern sollen. Im Hintergrund ist auf dem Bild der Beginn des Eisaufbruches auf der Wasserstraße zu erkennen ("Eisbrecher FÜRSTENBERG"). In den nächsten zwei Wochen sollen, so das Wetter mitspielt, die Eisbrecher täglich fahren, um die Schifffahrtsperre aufheben zu können. Die Eisstärken auf dem Oder-Havel-Kanal erreichten in diesem Winter rd. 40 cm. Der Kanal ist seit dem 04.01.06 für die Schifffahrt gesperrt.

Zum vorherigen Bild