Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Fertiggestellter 1. Abschnitt der Baugrube für das neue Überführungsbauwerk

Fertiggestellter 1. Abschnitt der Baugrube für das neue Überführungsbauwerk

In der 1.KW 2005 wurde der erste Abschnitt der Baugrube für das neue Überführungsbauwerk fertiggestellt. Dabei wurden ca. 45.000 m³ Boden ausgehoben und zur Verwertung zwischengelagert. Als nächstes wird eine rückwärtige Verankerung der Baugrubenspundwand unter dem Umfahrungsgleis eingebaut, welche die Spundwand für die in Teilbereichen bis zu 5 m tiefe Baugrube stützen soll. Die Ankerarbeiten werden, wenn das Wetter mitspielt, in den nächsten 5 Woche ausgeführt.

Zum vorherigen Bild