Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Ausheben der Baugrube für das zukünftige Kreuzungsbauwerk

Ausheben der Baugrube für das zukünftige Kreuzungsbauwerk

Seit dem 13.12.04 wird die Baugrube für das zukünftige Kreuzungsbauwerk zur Überführung des Oder-Havel-Kanals über die Bahnstrecke Berlin-Stralsund ausgehoben. Dazu werden in den nächsten 3 Monaten ca. 70.000 m3 Boden ausgehoben und innerhalb des Baufeldes verwertet. Bereits seit dem 14.11.04 läuft der Bahnverkehr auf dem links im Bild zu sehenden, neu errichteten Umfahrungsgleis.

Zum vorherigen Bild