Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Verbindung zwischen neuer und alter Dusterwinkelbrücke

Verbindung zwischen neuer und alter Dusterwinkelbrücke

Das Bild vom 23.09.04 aus dem Baulos G1 zum Ausbau der Scheitelhaltung der HOW zeigt den Blick vom fertig gestellten nördlichen Dammbereich bei HOW-km N 67,650 in Richtung Osten. Die Verbindung zwischen der neuen und alten Dusterwinkelbrücke (Fangedamm) ist bereits aufgefüllt, so dass sich jetzt der Besucher vor Ort über die neue Straßenführung ein genaues Bild machen kann.

Zum vorherigen Bild