Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bremerhaven

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Aktuelles

29.09.2017

Dienststelle bleibt am 2. Oktober und am 30. Oktober geschlossen

Die Räumlichkeiten des WSA Bremerhaven inklusive den Standorten Blexen und Klippkanne bleiben an den oben genannten Tagen geschlossen !!


01.09.2017

Richtfunkturm ist wieder geöffnet

Nach einem technischen Defekt kann der Turm wieder besichtigt werden.

Näheres unter Öffnungszeiten












 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv


 

09.07.2014

Sanierung Geestekaje

Der erste Bauabschnitt der Baumaßnahme für die Erneuerung der Spundwand an der Geestekaje ist abgeschlossen. Mitte Juli werden die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt mit dem Rückbau der vorhandenen Infrastruktur sowie der Vorbereitung der Rammarbeiten beginnen. Der zweite Bauabschnitt wird nach derzeitiger Planung im April 2015 abgeschlossen sein.


11.04.2013

Richtfunkturm öffnet am 16. April
Eintrittspreise unverändert

Vom 16. April bis 5. Oktober 2014 ist der Richtfunkturm des Wasser- und Schifffahrtsamtes auch an beiden Osterfeiertagen wieder für die Besucher geöffnet.

Näheres unter Öffnungszeiten


21.01.2013

Sanierung Geestekaje

Die Baumaßnahme für die Erneuerung der Spundwand an der Geestekaje hat begonnen. Erste Schritte werden die Baustelleneinrichtung, der Rückbau der vorhandenen Infrastruktur sowie die Vorbereitung der Rammarbeiten sein. Diese werden voraussichtlich Mitte März 2013 beginnen.


18.12.2012

Sanierung Geestekaje

Der Auftrag zur Instandsetzung der 300 m langen Geestekaje am Tonnenhof konnte nach EU-weiter Ausschreibung erteilt werden. Der Bund investiert hier insgesamt rd. 7,5 Mio € aus dem Haushalt des BMVBS. Baubeginn wird Ende Januar 2013 sein, der 1. Rammschlag ist für Mitte März geplant. Die Fertigstellung wird im Sommer 2014 erwartet.


26.11.2012

Neuer Tonnenleger "NORDERGRÜNDE"

Neuer Tonnenleger "NORDERGRÜNDE" hat die Arbeit aufgenommen, und bearbeitet auf der Weser rund 500 Seezeichen, ist in der Verkehrssicherung und im schiffsseitigen Brandschutz im Einsatz. Er ersetzt die Tonnenleger "BRUNO ILLING" (geht vorübergehend zum WSA Emden) und "EVERSAND" (ist inzwischen in die Niederlande verkauft).


30.10.2012

OPEN SHIP

Neuer Tonnenleger NORDERGRÜNDE kommt in Bremerhaven an und kann wie sein 44 Jahre alter Vorgänger am 2. November besichtigt werden.

Ein Flyer hierzu finden Sie hier als PDF zum downloaden.  


19.3.2012

Sanierung Geestekaje

WSA Bremerhaven wird die 300m lange Tonnenhofkaje instandsetzen. Derzeit läuft noch das Angebotsverfahren. Baubeginn wird im Juni 2012 sein. Am 14.März fand hierzu eine Anwohnerversammlung im WSA statt. Im Juni, nach Beauftragung der Maßnahme, findet mit der bauausführenden Firma eine weitere Anwohnerversammlung statt. Weitere information hier : finden Sie hier unter Aktuelles/Ersatz Spundwand Geestekaje

Übersicht Geestekaje Seitenansicht Geestekaje

 


22.2.2012

Schweigeminute

Die Beschäftigten des WSA Bremerhaven beteiligen sich in einer Schweigeminute am 23.Februar 2012 um 12.00 Uhr dem Gedenken der Opfer rechtsextremistischer Gewalt.

 


 

24.11.2011

Schiffstaufe beim WSA Bremerhaven

WSA-Flotte wird weiter modernisiert, am 24.November 2011 wurde das Aufsichts- und Arbeitsschiff "BLEXEN" getauft und in Dienst gestellt. Ausgesondert werden die Motorboote Sürwürden und Brake.


12.10.2011

Im WSA Bremerhaven wurde die energetische Sanierung des Bürogebäudes abgeschlossen.

Die Arbeiten zur energetischen Sanierung und der Verbesserung der Brandschutzanforderungen im Büro- und Sozialgebäude sind abgeschlossen. Auffällig von außen ist die neue Fassade.

Bürogebäude Sozialgebäude


12.10.2011

Infoblatt über wichtige Schifffahrtszeichen

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Bremerhaven hat ein neues Infoblatt für Sportbootfahrerentwickelt, das sämtliche wichtigen Schifffahrtszeichen aus dem Bereich der Binnenwasserstraßen darstellt.


11.08.2011

Planfeststellungsbeschluss Weseranpassung

Der Planfeststellungsbeschluss zur Außen- und Unterweservertiefung wird in den Gemeinden entlang der Weser ab dem 11. August 2011 für zwei Wochen öffentlich ausgelegt, sowie im Internet unter www.wsd-nordwest.de veröffentlicht.


10.05.2011

Neuer Flyer "Informationen für die Sportschifffahrt"

Neuer Informationsflyer zur Verkehrsregelung für Sportboote auf der Weser. Dieser ist in Papierform im WSA Bremerhaven erhältlich, oder hier als PDF zum downloaden.  


17.01.2011

Auslegung der Beweissicherungsergebnisse zum SKN -14 m - Ausbau der Außenweser

Zu dem 1998/99 durchgeführten Ausbau der Außenweser auf 14 m unter SKN werden die Ergebnisse der Beweissicherung in den Wasser- und Schifffahrtsämtern Bremen und Bremerhaven vom 17.01. - 04.03.2011 ausgelegt und können zu den Öffnungszeiten eingesehen werden.
Die Texte und Anlagen stehen auch als Download im Medienarchiv zur Verfügung: Ergebnisse der Beweissicherung zum SKN-14 m - Ausbau




25.10.2010

Das WSA Bremerhaven hat mit der energetischen Sanierung und der Verbesserung der Brandschutzanforderungen im Bürogebäude begonnen.

Der Zugang zum Gebäude wird aus Sicherheitsgründen zeitweise auf Nebeneingänge verlegt.

Der Abschluss der Arbeiten ist für Ende Juni 2011 geplant.


03.09.2010

Neue Ausbildungswerkstatt durch den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung, Herr Enak Ferlemann, am 1.September 2010 eingeweiht.

Das WSA Bremerhaven hat damit die modernste Ausbildungswerkstatt für Industrie- und Schiffsmechaniker in der Region. Näheres zur Einweihung finden sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und in der Pressemitteilung des Wasser- und Schifffahrtsamtes Bremerhaven.


14.07.2010

Badeverordnung der Weser,Lesum und Hunte

Die Baderverordnung der Weser ist unter"Verkehrswesen/Liegenschaften Baden in der Weser" einsehbar.


27.05.2010

Förderprogramm für AIS Inland

Für den Erwerb und die Instalation von AIS-Geräten an Bord von Binnenschiffen wurde ein Förderprogramm aufgelegt. Weiteres Infomaterial kann unter www.elwis.de/Foerderprogramme/inland_ais_foerd/index.html abgerufen werden.