Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Brunsbüttel

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wir über uns

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Brunsbüttel (WSA) ist eine Ortsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministers für Verkehr und Infrastruktur (BMVI). Wir kümmern uns um den Betrieb und die Unterhaltung der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt, dem Nord-Ostsee-Kanal (NOK), einschließlich seiner Bauwerke (z.B. Schleusen und Brücken) von Brunsbüttel bis Breiholz. Hierzu zählen auch die Gewährleistung eines reibungslosen Schiffsverkehrs entlang des NOK sowie die Sicherstellung des Querverkehrs mittels Fähren und Brücken. Auf der Strecke von Breiholz bis Kiel übernimmt diese Aufgaben unser Nachbaramt in Kiel-Holtenau.

Um diesen umfangreichen Aufgaben gerecht zu werden gliedert sich das WSA Brunsbüttel in:

Die Aufgaben der einzelnen Organisationsbereiche stellen wir Ihnen auf den folgenden Seiten vor.