Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Gestaltung von Schaukästen: DIN Formate

Jede zu gestaltende Fläche basiert auf einem einheitlichen Grundraster. Alle grafischen Elemente, Abbildungen und Texte haben einen fest definierten Platz auf diesem Raster . Dort, wo die Gestaltung nach einem feineren Raster verlangt, werden die einzelnen Rasterschritte durch Halbierung und Viertelung weiter unterteilt.

Das Raster baut sich immer von links nach rechts und von oben nach unten auf. Die Gestaltungselemente, wie Texte, Bilder, Flächen, Tabellen, Diagramme, etc. orientieren sich daran.

An diesem quadratischen Raster orientiert sich die Anordnung und Aufteilung der Bildflächen, der Stand der Textspalten und die Textspaltenbreite.

Ausführliche Hinweise zur Gestaltung von Schaukästen mit Publikationen im DIN-Format finden Sie in den Rubriken Printerzeugnisse und Plakate.

Gestaltungsraster DIN -Format
Raster und Aufbau
A1 Querformat

Satzspiegel

Der Satzspiegelrand oben, links und rechts beträgt 28,5 mm und unten 34 mm.

1 - Markenbereich : 3 RE (Rastereinheiten)
2 - Headlinebereich: 2 RE
3 - Bereich der Gestaltung: 7 RE
4 - Co-Branding / Kontakt: 2 RE

bereits bestehender Schaukasten mit Gesaltungen im DIN Format
bereits bestehender Schaukasten mit Gestaltungen im DIN Format