Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Gebäudekennzeichnung

Die Gebäudekennzeichnung kann aus einem Absendermodul (WSV Wort-/Bildmarke) und einem Kommunikationsmodul bestehen. Das Absendermodul markiert den Standort. Im Bereich des Kommunikationsmoduls können Informationen zu Standort, Abteilung, Öffnungszeiten oder standortspezifische Angaben etc. erscheinen. Die Form des Schildes (also Pylon, wandflaches- oder Standschild) ist abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und den zu kommunizierenden Inhalten.

Grundraster

Die Gestaltung der einzelnen Kennzeichnungselemente basiert auf einem durchgängigen Gestaltungsraster, der die Flächen horizontal und vertikal unterteilt. In dem Raster werden sämtliche Gestaltungskomponenten wie Wort-/ Bildkombination, Flächen, Schrift, Pfeile oder Supplemente untergebracht und angeordnet. Die Verwendung und Einhaltung des Rasters ist für alle Komponenten bindend, um eine einheitliche Gestaltungslinie in allen Standorten der WSV gewährleisten zu können. Genaue Angaben zum Raster finden Sie im Übersichts-PDF welches zum Download zur Verfügung steht.

Material

Für das Material werden folgende Spezifikationen festgelegt:

Z.B: Firma Meng oder gleichwertig.

Gebäudekennzeichnung 420 x 700 mm
Größe 1: 420 mm x 700 mm

Gebäudekennzeichnung 315 x 525 mm
Größe 2: 315 mm x 525 mm

Gebäudekennzeichnung  210 x 350 mm
Größe 3: 210 mm x 350 mm



Gebäudekennzeichnung 720 x 2200 mm
Größe 4: 720 mm x 2200 mm